21.10.2015 -27.10.2015

Dieses ist der neue Bauabschnittsplan für das Jahr 2015 und 2016

 

Die Auffahrt im Bauabschnitt II  hat schon mal ihr erstes * Verkehrszeichen *  es ist dort nur zur

Aufbewahrung eingearbeitet worden.

Hier werden die Keilfalzplatten für die Promenade eingesetzt

Weil es hier oben ziemlich eng ist , muß wieder von Hand gearbeitet werden.

Die Böschung wird in einem Zug hoch und glatt gezogen

Die Fläche rechts , zeigt die fertige Höhe von 8,70 Meter Deichkrone

Die Glaselemente sind in die Hochwasserschutzwand komplett eingebaut.

Zur Wasserseite bleibt vorerst die LKW Fahrspur erhalten.

Der Fahrer betreibt den Shuttledienst zur Klei - Entnahmestelle  und  anschließenden Belieferung

zum Aufbau der Deichkrone.

In dem Dreieck werden irgendwann einmal Strandkörbe stehen und es führt eine Treppe ins Wasser.

 

Zum Anfang